Osteopathie und Physiotherapie Ziegler

Unsere Praxis bleibt für Sie für "medizinisch dringend erforderliche Behandlungen" geöffnet

nach der Allgemeinverfügung vom 20.03.2020 des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege anlässlich der Corona-Pandemie

https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/20200320_av_stmgp_ausgangsbeschraenkung.pdf 

Informationen zum Coronavirus:

Wir nehmen die aktuelle Situation sehr ernst und bitten Sie dabei um Mithilfe, damit sie sich weiterhin gesund und zufrieden in unserer Praxis behandeln lassen können.

Selbstverständlich verschärfen wir die Hygienemaßnahmen zu Ihrer und unserer Gesundheit.

Sollten Sie bereits Grippeymptome aufzeigen oder Kontakt zu Infizierten oder Vedachtsfällen gehabt haben oder aus einem Risikogebiet kommen, bitten wir Sie uns telefonisch zu informieren und unsere Praxis zum Schutz Ihrer Mitmenschen nicht zu betreten.

Die Maßnahmen dienen sowohl Ihrem Schutz, als auch dem Schutz unserer Mitarbeiter und allen Angehörigen. Die Gesundheit unserer Patienten und des gesamten Mitarbeiter-Teams steht für uns an oberster Stelle!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam

news.png

Können Patienten in Zeiten von Corona und Ausgangsbeschränkungen weiterhin zur Physiotherapie kommen?

Ja, denn jeder Arzt, der aktuell eine Verordnung über Physiotherapie ausstellt, wird in der momentanen Situation neben der Frage, ob eine Behandlung medizinisch notwendig ist, auch abwägen, ob eine Behandlung mit Blick auf mögliche Infektionsrisiken dringend erforderlich oder doch aufschiebbar ist. (Deutscher Verband für Physiotherapie).

Aufgrund der momentan schwierigen Corona-Situation kann es zu Terminabsagen oder Terminverschiebungen zum Schutz von gefährdeten Personen und unseren Mitarbeitern kommen.

 

Alle unsere Therapien auch als Heilpraktiker-Leistungen erhältlich

 

Physiotherapeut/-in gesucht